Pflegedienst Düsseldorf: Außerklinische Intensivpflege

Bei der Intensivpflege handelt es sich um Dienstleistungen, bei denen die Pfleger und Pflegerinnen den schwer erkrankten Patienten durch eine 24-Stunden-Pflege eins zu eins in seiner gewohnten, häuslichen Umgebung versorgen. Unser Ziel ist es, dem Patienten durch die Pflege soweit es geht ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Aus der Erfahrung heraus können wir sagen, dass dies im gewohnten und privaten Umfeld am besten zu realisieren ist, da sich aufgrund der Fremdbestimmung in der stationären Einrichtung der Patient zuhause einfach wohler fühlt.

Die Pflegemaßnahmen passen sich bei der Intensivpflege immer dem gesundheitlichen Zustand des Patienten an. Und unabhängig davon, wie der aktuelle Zustand ist, liegt es uns ganz besonders am Herzen, die Lebensqualität des Patienten bestmöglich zu verbessern.

 

Unser Team versorgt Sie bei Erkrankungen wie:
  • Neuromuskuläre Erkrankungen wie Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) oder Multiple Sklerose (MS)
  • Hypoxische Hirnschäden: Koma, Wachkoma, apallisches Syndrom
  • Pflege bei Patienten mit einer Tracheotomie
  • chronisch obstruktive Lunkenerkrankungen (COPD)
  • Muskeldystrophie
  • Querschnittslähmung
  • Gendefekte und Stoffwechselerkrankungen
  • und Weitere

Grundsätzlich können wir in jedem Krankheitsfall und in jedem Alter die Pflege übernehmen und Ihnen das höchste Maß an Professionalität und Fürsorge garantieren.
Durch unsere Arbeit können sich auch die Angehörigen eine kleine Pause erlauben. Uns ist es bewusst, dass die ständigen pflegerischen Maßnahmen im eigenen Familienkreis viel Kraft rauben können und man sich manchmal eine kurze Auszeit wünscht, um wieder Energie tanken zu können.

Kontaktieren Sie uns, damit wir uns in jedem Fall persönlich treffen, um uns gegenseitig kennen zu lernen, die Situation besser einschätzen können und die Details ausführlich zu besprechen.